Abnehmen mit KETO

Lesedauer: ca. 3 Minuten.

Es gibt viele gute Gründe, warum Menschen sich für Keto, also die ketogene Ernährungsweise entscheiden. Einer der Hauptgründe dürfte jedoch sein, Gewicht zu verlieren. Verständlich! Denn durch unsere energiereiche und nährstoffarme Ernährungsweise neigen viele Menschen zu Übergewicht. Sie fühlen sich dadurch in ihrer Haut nicht wohl, ihr Selbstbewusstsein leidet und ihre Körper sind ungesund. Die Zahl auf der Waage steigt, so wie die Zahl der Schweißperlen auf der Stirn beim Blick auf die Anzeige. Halt, Moment mal - das muss überhaupt nicht sein! Keto kann einen wunderbaren Ausweg bieten: keine Heißhungerattacken mehr, keine unkontrollierte Nahrungsaufnahme und das Tief nach dem Mittagessen ist Geschichte. Klingt verlockend, oder? Finden wir auch! Deshalb haben wir uns auch voll und ganz der Keto-Ernährung verschrieben und sind echte Fans. Außerdem sitzt das beste Beispiel in unseren eigenen Reihen - einer unserer Gründer ist seinen Weg von Übergewicht und Unzufriedenheit zu seiner persönlichen Bestform und gesundem Selbstbewusstsein durch das einzigartige Gefühl, sich in seinem Körper wohl zu fühlen, gegangen. Er fühlt sich nach inzwischen jahrelanger ketogener Ernährungsweise besser denn je. Wow! Doch woran liegt es eigentlich, dass wir durch Keto abnehmen? Das erfährst du in diesem Text!

Die Ketose - was genau ist das?

Die sogenannte Ketose ist ein Zustand der Energiegewinnung durch Fette. Ketose, kurz Keto, beschreibt im Grunde eine Stoffwechselveränderung, die durch das Weglassen von Kohlenhydraten (bzw. Aufnahme unter 50g/Tag) erreicht wird und somit den Körper darauf trainiert, Fett statt Zucker aus Kohlenhydraten als Treibstoff zu verbrennen. Unser Körper ist smart, er lernt sich anzupassen. Im Detail haben wir hier beschrieben, was im Körper genau passiert.

Abnehmen durch Ketose - Training für den Stoffwechsel

Die veränderte Ernährungsweise ist die Basis, um von den Benefits der Keto-Ernährung zu profitieren. Hat sich der Stoffwechsel nämlich an den neuen Zustand der Ketose gewöhnt, bringt diese laut Berichten der Harvard School of Public Health einige Vorteile mit sich - ganz von allein!

  1. Appetitreduktion
    Unser Appetit sagt uns, was wir brauchen - vermeintlich. Denn er lässt sich auch trainieren auf Süßes, auf Kohlenhydrate, auf viel Essen. Das passiert bei den meisten Menschen unbewusst durch zu wenig Achtgeben auf die eigene Ernährung. Das Sättigungsgefühl verändert sich durch ketogene Ernährung positiv, da sich der Hormonhaushalt umstellt: Weniger Lust auf hochkalorisches Essen!

  2. Kaloriendefizit
    Das ist die einfache und wichtige Gleichung, von der sicher jeder schon mal gehört hat: Man nehme weniger Kalorien zu sich, als eigentlich über den Tag verbraucht werden - und der Körper bedient sich an den Fettreserven. Und durch den Verzicht auf Kohlenhydrate werden automatisch weniger Kalorien aufgenommen, denn Kohlenhydrate enthalten bekanntlich jede Menge Kalorien.

  3. Erhöhte Fettverbrennung
    Stoffwechsel befindet sich in der Ketose in dem besonderen Zustand, auf Fett statt Zucker aus Kohlenhydraten als Brennstoff für Energie zurückzugreifen. Somit verbrennt er auch das eingelagerte Fett im Körper. Genial, oder?!

  4. Blutzuckerspiegel-Senkung
    Unschönes Wort, aber es steckt etwas wichtiges dahinter. Vereinfacht gesagt: Durch Kohlenhydrate steigt dein Blutzuckerspiegel stark an. Um diesen Zucker zur Energiegewinnung nutzen, schüttet der Körper Hormone aus und behindert dadurch die Fettverbrennung. Dieser Prozess wird durch den Verzicht auf Kohlenhydrate reguliert - Keto hilft also, den Blutzuckerspiegel niedrig zu halten!

Die Vorgänge im Körper, die du durch die ketogene Ernährungsweise in Gang setzt, bringen einige Benefits mit sich, die es dir leichter machen Gewicht zu verlieren. Durch die veränderte Nahrungsaufnahme wird dein Appetit nicht mehr so groß sein, insbesondere auf kohlenhydratreiche Lebensmittel. Außerdem kommst du leichter in das wichtige Kaloriendefizit, da du Pasta, Brötchen & Co. vom Ernährungsplan streichst. Deine Fettverbrennung nimmt zu und dein Blutzuckerspiegel rauscht nicht mehr in Höhen und Tiefen. Eine Studie zeigt auch, dass Keto Vorteile gegenüber einer Low Carb-Ernährung hat, bei der 50-150 Gramm Kohlenhydrate aufgenommen werden. Wichtig ist wie bei jeder Ernährungsform, dass ein gesunder Lifestyle gepflegt wird - Bewegung, genügend Trinken und ein smartes Trainingsprogramm unterstützen die Gewichtsabnahme. 

Für Keto-Neulinge: Klar, ist es ein Umstellung sich an Keto zu gewöhnen, lohnt sich aber in vielerlei Hinsicht, nicht nur beim Abnehmen! Und auf leckeres Essen muss auch nicht verzichtet werden - bei Lust auf einen schokoladigen Snack sind unsere Riegel die perfekten Begleiter!

Schau doch mal in unserem Shop vorbei und sieh dir unsere Leckereien an!


Älterer Post Neuerer Post