Unsere Gründerstory

Lesedauer: ca. 4 Minuten.

Essen ist für uns mehr als bloße Nahrungsaufnahme. Essen hat auch mit Genuss zu tun, ist gesellschaftlich und macht Spaß. Wir mussten 2018 feststellen, dass es für jene, die sich ketogen ernähren, bisher keine leckeren Snacks für zwischendurch auf dem Markt gibt und wollten dies ändern. Der Grundgedanke für Ketofabrik war geboren und es formte sich die Vision, die wir heute verfolgen: Gesunde Ernährung so einfach und lecker wie möglich zu gestalten – und dafür bestehende Konzepte neu zu denken um bewusst lebenden Menschen eine Stütze zu sein. Wir möchten innovative Produkte entwickeln, die eine bedeutende Rolle in unserer Ernährung spielen ohne dabei einen Abstrich beim Genuss zu machen. Für Keto Fans und alle anderen.

Alles fing mit einem Uni-Projekt an, wurde zu einer echten Geschäftsidee und mündete in einen Auftritt bei 2 Min 2 Mio, der unser Leben verändert hat. Danach dachten wir: Wow, krasser kann es eigentlich kaum werden! Und jetzt merken wir: Wir sind gerade erst am Anfang. Hier erfährst du mehr über die Menschen hinter Ketofabrik und unsere Gründungsgeschichte.


Diese Köpfe stecken hinter Ketofabrik: Dusan, Slobo und Nico.

Dusan Milekic, CEO

Dusan ist unser Keto-Crack: Er ernährt sich seit mehreren Jahren ketogen - und das hat sein Leben verändert. Er hat 40 Kilogramm Gewicht verloren, seinen gesamten Gesundheitszustand deutlich verbessert und flitzt Treppen rauf und runter, wo er früher noch verschnaufen musste. Er ist ein wandelndes Keto-Lexikon und hat auch sonst viele Talente: Er studierte Betriebsinformatik und arbeitete jahrelang in der IT-Branche, bevor er selbstständiger Vermögensberater wurde. Finanzielle Angelegenheiten sind sein Ding und er kennt sich mit Start-Ups aus - die perfekte Mischung um Ketofabrik zum Erfolg zu führen.

Slobodan Stojanovic, CMO

Ein kreativer Kopf und einer, der viel Farbe ins Leben bringt: Slobo ist erfahrener Verkäufer und Netzwerker, eigentlich im medizinischen Bereich beheimatet und liebt es, Menschen von seinen Ideen und Überzeugungen zu begeistern. Sein Enthusiasmus steckt an. Slobos Devise lautet: „Machen statt nur Reden“. Gesunde Ernährung ist ihm vertraut, da er als begeisterter Kraftsportler schon lange darauf achtet, was er zu sich nimmt. Er will einen Mehrwert schaffen mit dem was er tut und steckt deshalb voller Leidenschaft für Ketofabrik.

Nicola Di Loreto, COO

Nico ist der kreative Problemlöser - dabei spricht er selbst lieber von Herausforderungen. Er bringt vielfältige Erfahrungen mit aus den Bereichen Branding, Online Marketing, Einkauf, E-Commerce und Logistik. Auch er schnupperte schon Start-Up-Luft und ist besonders gut darin, eine Marke klar zu positionieren. Aufgewachsen ist Nico in der Gastronomie und hat sich schon früh für nachhaltige und bewusste Ernährung interessiert. Er ist begeistert, mit Ketofabrik Teil des gesellschaftlichen Wandels zu einem gesünderen Lifestyle zu sein. 


Ein Uni-Projekt machte aus einer Idee ein echtes Business

Slobo und Nico waren schon Freunde, bevor sie an der FH Salzburg Dusan kennenlernten. Im dritten Semester des Studiengangs KMU-Management & Entrepreneurship sollte ein Geschäftsmodell bis zum Businessplan mit freier Themenwahl aufgebaut werden - die perfekte Gelegenheit, um nicht nur eine gute Note einzuheimsen, sondern das eigene Leben zu verändern. Die Idee stand schon länger im Raum und musste nur noch umgesetzt werden: Denn bei den Lerntreffen konnte Dusan, der sich schon länger ketogen ernährte, kaum Snacks mit Slobo und Nico essen - sie eigneten sich schlichtweg nicht für seine bewusste Ernährungsweise. Somit war die Nischen-Idee für einen Keto-Riegel geboren. Unser Ziel war von vornherein klar: Hier sollte ein Unternehmen entstehen, nicht nur auf dem Papier. Neben dem Business-Part wurde es auch kulinarisch spannend: Die ersten Riegel-Prototypen mussten her - von der Idee im Kopf auf den Teller sozusagen. Das hat uns viele Stunden in der Küche gekostet und Anfang 2019 hatten wir die ersten Riegel fertiggestellt. Ergebnis: Super lecker! Das gleiche Feedback bekamen wir von unserem Umfeld: Unserem Mentor in der Uni, unseren Familien und Freunden. Wir wussten, wir sind auf einem guten Weg.

2 Min 2 Mio - ein Push für Ketofabrik

Wir waren schon immer Fans der PULS4-Show und dachten: Das kann unser Sprungbrett sein. Deshalb haben wir alles daran gesetzt, mit unserer Idee teilzunehmen, außerdem war das für uns die perfekte Gelegenheit, unser Projekt den kritischen Blicken von Vollprofis zu unterziehen. Natürlich spielte ein weiterer Gedanke mit: Diese Zuschauer sind potentielle Kunden! Wir haben also Bewerbungsformulare ausgefüllt, uns für die zweite Bewerbungsrunde qualifiziert und dafür ein Pitching Video aufgenommen und dem Sender geschickt. Einige Wochen danach kam tatsächlich die Zusage. Wir waren platt! 

Für die Sendung im Oktober 2019 haben wir uns lange vorbereitet - und es hat sich gelohnt: Wir konnten Martin Rohla überzeugen! Er ist Branchenexperte und hat das Potential unserer Idee erkannt. Dafür sind wir sehr dankbar und mächtig stolz, so einen renommierten Fachmann an Bord zu haben. 

Danach machten wir richtig ernst: Wir gründeten unsere GmbH und launchten unseren Onlineshop Anfang 2020. Dann mussten wir feststellen: Unser Homemade-Rezept lässt sich nicht so einfach für die Industrie umsetzen, um viele Riegel auf einmal zu produzieren. Eine weitere Herausforderung! Wir tüftelten weiter, probierten und schmeckten ab, bis wir endlich die Rezeptur hatten, die es auch heute zu kaufen gibt: Lecker, Keto-geeignet, natürlich gentechnikfrei und Made in Austria - mit nur 1g Zucker pro Riegel, 90% weniger als herkömmliche Schokoriegel. Insgesamt ist also ein ganzes Jahr ins Land gegangen und wir finden: Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

 

Keto-Riegel von Ketofabrik in ganz Österreich

Ein weiterer Meilenstein: Unsere Riegel, Keto on the go, gibt es jetzt in Österreich in den Märkten von BIPA, MERKUR und BILLA zu kaufen. Wow! Wir haben so viel Arbeit und Herzblut in unser Projekt gesteckt, dass dieser Moment Gänsehaut bei uns auslöst. Unser Produkt in ganz Österreich, das musste erstmal sacken. Und wir haben das einzigartige Gefühl, dass wir erst noch am Anfang stehen und unserer Vision Schritt für Schritt näherkommen: Bewusst lebenden Menschen einen innovativen Snack für Zwischendurch zu bieten, der ihre (ketogene) Ernährung nicht aus dem Gleichgewicht bringt - und dabei keine Abstriche beim Genuss zu machen. Mehr vom Leben, weniger Zucker. Für Keto Fans und alle anderen.


Älterer Post Neuerer Post