Rezeptideen zum Frühstück – Teil 1

Food Inspo: Hier kommen drei leckere Frühstücksrezepte, von denen wir nicht genug kriegen können! So gelingt der perfekte Start in den Tag garantiert und du bist versorgt mit einer ordentlich Portion gesunder Fette. Ab in die Küche und nachmachen!



Griechischer Joghurt mit Beeren: Antioxidative Power!
Blaubeeren enthalten eine große Menge Antioxidantien, die deine Zellen vor freien Radikalen schützen. Sie sind wahre Helden im Körper und sorgen nicht nur dafür, dass du besser denken kannst und sind gut für deine Haut und stärken deine Immunabwehr: Sie schmecken auch noch herrlich frisch und sind das Highlight in diesem Rezept. In Kombination mit dem leckeren griechischen Joghurt mit hohem Fettanteil und Mandeln, Leinsamen und Kokosraspeln hast du hier echte Powerfoods in deiner Frühstücksschale: Mandeln bringen eine ordentliche Ladung Proteine mit sich und Vitamin E, welches Nervensystem, Muskeln und Augen schützt. Leinsamen liefern ebenfalls Protein, wirken sich positiv auf die Darmgesundheit und Verdauung aus und stärken mit Calcium die Knochen. Sie gelten als das heimische Superfood! Und die leckeren Kokosraspeln bringen b-Vitamine mit sich, sind reich an Ballaststoffen und unterstützen die Blutbildung.

Zutaten (1 Portion):

  • 150g griechischer Joghurt (10% Fett)
  • 50g Blaubeeren (frisch oder gefroren, dann auftauen lassen)
  • 10g Mandeln
  • 10g Leinsamen geschrotet (dann werden sie besser verdaut)
  • 10g Kokosraspeln
  • optional: zwei Blätter Minze

Zubereitung:
Joghurt in eine Schale geben und mit den restlichen Zutaten garnieren. Genießen!

Nährwerte:
387 Kalorien
14,2g Kohlenhydrate
9,7g Eiweiß
30,4g Fett



Omelett mit Käse und Pilzen
Da läuft dir das Wasser im Mund zusammen: Hier kommt DAS perfekte Omelette! Geht nicht nur zum Frühstück, denn es macht auch als leichtes Abendbrot einiges her. Champignons sind gute Mineralstofflieferanten und enthalten außerdem das Provitamin D, Vitamin B und Protein. Natürlich sind auch die Eier perfekt für eine Keto-Diät: Sie weisen einen hohen Fettgehalt auf und enthalten alle Mineralstoffe und fast alle Vitamine. Außerdem kann der Körper das Eiweiß enorm gut verarbeiten. Richtig lecker wird’s durch die Extraportion Mozzarella und die Schalotte – nimm gern auch zwei, wenn du magst!

Zutaten (1 Portion):

  • 1 mittelgroße(s) Schalotte(n) 
  • 80 g Champignon(s) 
  • 1/4 Bund Petersilie 
  • 1/2 EL Rapsöl 
  • 2 mittelgroße(s) Ei(er) 
  • Pfeffer 
  • Salz 
  • 30 g Mozzarella (gerieben)

Zubereitung:
Schalotte fein hacken, Champignons vom Stiel befreien und in Scheiben schneiden. Petersilie hacken. Eier quirlen, Salz, Pfeffer und die Petersilie dazu geben. Nun die Schalotte und Pilze in heißem Öl drei Minuten scharf anbraten, dann die gewürzte Ei-Masse dazugeben und Hitze runterstellen. Das ganze mit dem Mozzarella bestreuen. Bei mittlerer Hitze nun stocken (also hart werden) lassen. Checke die Unterseite: Sobald sie einigermaßen hart ist, Omlette entweder zur Hälfte umklappen oder wenden.

Nährwerte:
318 Kalorien
4g Kohlenhydrate
24g Fett
23g Eiweiß


Pancake Keto Style
Leckere Pancakes ganz ohne Mehl! Zusammen mit frischem Obst ein perfekter Keto-Genuss. Und es handelt sich hierbei um die ideale Protein-Bombe! Zimt ist übrigens nicht nur sehr lecker, sondern hat auch einige gesundheitsfördernde Wirkungen: Er wirkt desinfizierend und ist deshalb gut bei Erkältungskrankheiten und reguliert den Blutzuckerspiegel. Und Zimt regt die Darmtätigkeit an – Völlegefühl ade ;)

Zutaten für 2 Portion(en):

  • 30g Frischkäse, Rahmstufe (natur)
  • 1 EL Kokosöl 
  • 4 Eier 
  • Prise Zimt 
  • 60g Heidelbeeren
  •  

    Zubereitung:
    Alle Zutaten mit einem Handrührgerät zu einem smoothen Teig verarbeiten. Diesen kellenweise in einer Pfanne mit dem heißen Kokosöl geben und von beiden Seiten leicht bräunlich backen. Mit den Heidelbeeren garnieren, fertig!

    Nährwerte:
    Kalorien: 271
    4g Kohlenhydrate
    22g Fett
    16g Eiweiß


    Älterer Post Neuerer Post